Logo
Login click-TT
Breitensport, Mannschaftssport Erwachsene, Vereinsservice
16.05.2017

Tischtennis Hobbyturnier in Merkenbach

Die Teilnehmer des Merkenbacher Turniers.

Sieg an Ingo Rosenbecker und Markus Theis

Der TTC Merkenbach hat nach einigen Jahren Pause wieder ein Tischtennisturnier für Hobbyspieler durchgeführt. Insgesamt nahmen 15 Zweier-Mannschaften an dieser Veranstaltung teil. Es wurde in drei Vierergruppen und einer Dreiergruppe Jeder gegen Jeden in der Vorrunde gespielt. Jeweils die ersten Zwei jeder Gruppe qualifizierten sich für die Endrunde. Aus den Viertelfinalspielen erreichten die Mannschaften Hobby-Ball 1, B 54, Hobby-Ball 2 und "Rechte und linke Hand es Teufels" die Runde der besten Vier. Nach sehr spannenden Spielen gewann die Mannschaft Hobby-Ball 1 gegen Hobby-Ball 2 und die Mannschaft B 54 gegen die Mannschaft "Rechte und linke Hand des Teufels". In einem Krimi im Finale siegte die Mannschaft von Hobby-Ball 1 (Ingo Rosenbecker und Markus Theis) gegen die Mannschaft B 54 (Niklas Herr und Nils Weis) mit 3:1 und wurde Merkenbacher Dorfmeister. Das Spiel um den dritten Platz gewann die Mannschaft Hobby-Ball 2 (Sebastian Spieß und Raphael Schmehl) gegen "Rechte und linke Hand des Teufels" (Andreas Neuser und Lars Rink). Die Trostrunde mit sieben Mannschaften gewann die Mannschaft "Maxi gibt eine Kiste". Die Devise am Ende des Wettbewerbs von den Teilnehmern lautete: Wir freuen uns auf das Turnier im nächsten Jahr.

(sf)

Die Top-Teams des Merkenbacher Turnieres (v.l.) Sieger Ingo Rosenbecker, Markus Theis, die Zweitplatzierten Nils Weis, Niklas Herr, die Bronzemedaillengewinner Raphael Schmehl, Sebastian Spieß sowie die Viertplatzierten Lars Rink und Andreas Neuser.